Unsere Mission

Wir bei froobie sind ein Familienunternehmen, welches qualitativ hochwertige Bio-Produkte, bei denen der natürliche Genuss im Vordergrund steht, produziert und vertreibt. Unsere Mission ist es, dass du uns zu 100% vertrauen kannst und bei uns immer das bekommst, was auch ehrlich auf der Verpackung steht. Mit den Möglichkeiten, die uns als Unternehmen zur Verfügung stehen, möchten wir nachhaltige Projekte aufbauen, vorantreiben und unterstützen – hierbei wollen wir dich mitnehmen.

Wir haben froobie gegründet, weil wir die natürliche Alternative bieten wollen, bei der man das bekommt, was auch versprochen wird: natürlichen und ehrlichen Genuss. Wir garantieren bestmögliche Bio-Qualität sowie vegane, glutenfreie und zuckerarme Produkte ohne Abstriche in Geschmack und Konsistenz.

Bei froobie kannst du dich darauf verlassen, dass du immer die bestmögliche Lösung für dich und die Zukunft unseres Planeten bekommst.

verantwortungs- und qualitätsbewusst

froobie Produkte

Wichtig ist uns vor allem Qualität, und das fängt mit den Zutaten an. Deshalb setzen wir auf Bio-Qualität und verarbeiten nur hochwertiges Bio-Obst und -Gemüse, das ohne schädliche Pestizide und Gentechnik angebaut wird. Denn wir sind der Meinung, diesen Unterschied schmeckt man einfach. Von Anfang an lag uns auch das Thema Nachhaltigkeit am Herzen, denn wir wollen einen Genuss ohne Reue. Dazu gehört für uns, dass alle unsere Produkte ohne jegliche tierische Zusätze hergestellt werden und somit immer vegan sind – natürlich ohne Abstriche in Geschmack und Konsistenz. Denn wir glauben, für unseren Genuss sollen weder Tiere noch die Umwelt leiden.

Daher setzen wir von Beginn an auf Kokosmilch statt Kuhmilch, insgesamt haben wir in den letzten fünf Jahren 20 000 Liter Kuhmilch ersetzen können. Neben den genannten Punkten überzeugt die Kokosmilch auch durch gesundheitliche Vorteile und durch einen deutlich geringeren CO² Ausstoß, als die tierische Alternative.

Dadurch sind all unsere Eissorten automatisch auch laktosefrei. Und auch für Menschen, die allergisch auf Gluten reagieren, können wir Entwarnung geben, unser Bio-Eis ist komplett glutenfrei, was nicht ganz selbstverständlich ist, da in vielen herkömmlichen Speiseeisen dank Emulgatoren oder Verdickungsmitteln Gluten enthalten sein kann. In manchen Sorten verwenden wir Johannisbrotkernmehl vom Johannisbrotbaum – das ist natürlich und komplett geschmacks- und glutenfrei!

Wir nutzen bei froobie nur 100 % natürliche Zutaten und kommen ohne jegliche Geschmacksverstärker sowie ohne künstliche Konservierungs- und Farbstoffe aus, denn wir glauben an den Geschmack hochwertiger Früchte – und die liefert uns die Natur ja schon. Außerdem verzichten wir auch auf raffinierten Industriezucker und unterstützen die natürliche Fruchtsüße lediglich mit etwas Agavendicksaft. Ingesamt haben wir bereits circa 7,5 Tonnen Zucker ersetzen können.

Zugegeben, das Thema Regionalität ist für uns nicht ganz einfach, denn Überraschung: Passionsfrüchte und Mangos wachsen nicht in Deutschland und auch Kakao kann man nicht aus europäischem Anbau beziehen. Trotz allem streben wir immer die regionalste Möglichkeit an, die es gibt. Bestes Beispiel dafür ist unsere Heimat-Sorte Bio-Fruchteis Apfel-Holunder. Mit Apfelsaft direkt von der Insel Mainau und Holunderblütensirup aus Pfullendorf vom Naturlandhof Heinzler haben unsere Kernzutaten gerade mal einen Lieferweg von 64 Kilometer. Weitere Heimat-Sorten befinden sich gerade in der Entwicklung.

verantwortung- und qualitätsbewusst

froobie Produkte

Wichtig ist uns vor allem Qualität, und das fängt mit den Zutaten an. Deshalb setzen wir auf Bio-Qualität und verarbeiten nur hochwertiges Bio-Obst und -Gemüse, das ohne schädliche Pestizide und Gentechnik angebaut wird. Denn wir sind der Meinung, diesen Unterschied schmeckt man einfach. Von Anfang an lag uns auch das Thema Nachhaltigkeit am Herzen, denn wir wollen einen Genuss ohne Reue. Dazu gehört für uns, dass alle unsere Produkte ohne jegliche tierische Zusätze hergestellt werden und somit immer vegan sind – natürlich ohne Abstriche in Geschmack und Konsistenz. Denn wir glauben, für unseren Genuss sollen weder Tiere noch die Umwelt leiden.

Daher setzen wir von Beginn an auf Kokosmilch statt Kuhmilch, insgesamt haben wir in den letzten fünf Jahren 20 000 Liter Kuhmilch ersetzen können. Neben den genannten Punkten punktet die Kokosmilch auch durch gesundheitliche Vorteile und durch einen deutlich geringeren CO² Ausstoß als die tierische Alternative. Dadurch sind all unsere Eissorten automatisch auch laktosefrei.

Und auch für Menschen, die allergisch auf Gluten reagieren, können wir Entwarnung geben. Unser Bio-Eis ist komplett glutenfrei, was nicht ganz selbstverständlich ist, da in vielen herkömmlichen Speiseeisen dank Emulgatoren oder Verdickungsmitteln Gluten enthalten sein kann. In manchen Sorten verwenden wir Johannisbrotkernmehl vom Johannisbrotbaum – das ist natürlich und komplett geschmacks- und glutenfrei!

Wir nutzen bei froobie nur 100 % natürliche Zutaten und kommen ohne jegliche Geschmacksverstärker sowie ohne künstliche Konservierungs- und Farbstoffe aus, denn wir glauben an den Geschmack hochwertiger Früchte – und die liefert uns die Natur ja schon. Außerdem verzichten wir auch auf raffinierten Industriezucker und unterstützen die natürliche Fruchtsüße lediglich mit etwas Agavendicksaft. Ingesamt haben wir bereits circa 7,5 Tonnen Zucker ersetzen können.

Zugegeben, das Thema Regionalität ist für uns nicht ganz einfach, denn Überraschung: Passionsfrüchte und Mangos wachsen nicht in Deutschland und auch Kakao kann man nicht aus europäischem Anbau beziehen. Trotz allem streben wir immer die regionalste Möglichkeit an, die es gibt. Bestes Beispiel dafür ist unsere Heimat-Sorte Bio-Fruchteis Apfel-Holunder. Mit Apfelsaft direkt von der Insel Mainau und Holunderblütensirup aus Pfullendorf vom Naturlandhof Heinzler haben unsere Kernzutaten gerade mal einen Lieferweg von 64 Kilometer. Weitere Heimat-Sorten befinden sich gerade in der Entwicklung.

verantwortung- und qualitätsbewusst

froobie Produkte

Wichtig ist uns vor allem Qualität, und das fängt mit den Zutaten an. Deshalb setzen wir auf Bio-Qualität und verarbeiten nur hochwertiges Bio-Obst und -Gemüse, das ohne schädliche Pestizide und Gentechnik angebaut wird. Denn wir sind der Meinung, diesen Unterschied schmeckt man einfach. Von Anfang an lag uns auch das Thema Nachhaltigkeit am Herzen, denn wir wollen einen Genuss ohne Reue. Dazu gehört für uns, dass alle unsere Produkte ohne jegliche tierische Zusätze hergestellt werden und somit immer vegan sind – natürlich ohne Abstriche in Geschmack und Konsistenz. Denn wir glauben, für unseren Genuss sollen weder Tiere noch die Umwelt leiden.

Daher setzen wir von Beginn an auf Kokosmilch statt Kuhmilch, insgesamt haben wir in den letzten fünf Jahren 20 000 Liter Kuhmilch ersetzen können. Neben den genannten Punkten überzeugt die Kokosmilch auch durch gesundheitliche Vorteile und durch einen deutlich geringeren CO² Ausstoß, als die tierische Alternative. Dadurch sind all unsere Eissorten automatisch auch laktosefrei.

Und auch für Menschen, die allergisch auf Gluten reagieren, können wir Entwarnung geben. Unser Bio-Eis ist komplett glutenfrei, was nicht ganz selbstverständlich ist, da in vielen herkömmlichen Speiseeisen dank Emulgatoren oder Verdickungsmitteln Gluten enthalten sein kann. In manchen Sorten verwenden wir Johannisbrotkernmehl vom Johannisbrotbaum – das ist natürlich und komplett geschmacks- und glutenfrei!

Wir nutzen bei froobie nur 100 % natürliche Zutaten und kommen ohne jegliche Geschmacksverstärker sowie ohne künstliche Konservierungs- und Farbstoffe aus, denn wir glauben an den Geschmack hochwertiger Früchte – und die liefert uns die Natur ja schon. Außerdem verzichten wir auch auf raffinierten Industriezucker und unterstützen die natürliche Fruchtsüße lediglich mit etwas Agavendicksaft. Ingesamt haben wir bereits circa 7,5 Tonnen Zucker ersetzen können.

Zugegeben, das Thema Regionalität ist für uns nicht ganz einfach, denn Überraschung: Passionsfrüchte und Mangos wachsen nicht in Deutschland und auch Kakao kann man nicht aus europäischem Anbau beziehen. Trotz allem streben wir immer die regionalste Möglichkeit an, die es gibt. Bestes Beispiel dafür ist unsere Heimat-Sorte Bio-Fruchteis Apfel-Holunder. Mit Apfelsaft direkt von der Insel Mainau und Holunderblütensirup aus Pfullendorf vom Naturlandhof Heinzler haben unsere Kernzutaten gerade mal einen Lieferweg von 64 Kilometer. Weitere Heimat-Sorten befinden sich gerade in der Entwicklung.

transparent und ehrlich 

froobie Verpackungen

Nicht nur beim Eis setzen wir auf Qualität und Nachhaltigkeit. Auch die Stiele von unserem Bio-Eis am Stiel werden aus rasch nachwachsenden Bambus-Gräsern gewonnen und weisen dadurch trotz des längeren Transportwegs eine besser CO2-Bilanz auf, als zum Beispiel Stiele aus Holz.

Bei unseren Eisverpackungen gibt es Verbesserungspotenzial, denn diese bestehen aktuell noch aus Einwegplastik. Aber plastikfrei ist gar nicht so einfach. Beim Energieverbrauch eines Produktes wird der gesamte Lebenszyklus betrachtet, dazu zählen Herstellung, Nutzung und Entsorgung und aktuell gibt es für uns noch keine Alternative, mit der wir zu 100 % zufrieden sind. Es gibt zwar bereits kompostierbare Verpackungen für den Kühlbedarf aus Holzfasern, allerdings verbrauchen diese ein vielfaches an Wasser als herkömmliche Plastikverpackungen. Durch den 0,2 % Plastikanteil, der nötig ist, zum Verschweißen der Verpackung, würde im Kompost Mikroplastik entstehen. Das ist für uns keine Option und daher arbeiten wir mit Hochdruck an einer Alternative.

Bis es so weit ist, können unsere Verpackungen wie gewohnt in der gelben Tonne recycelt werden.

achtsam und nachhaltig

froobie Produktion

Natürlich legen wir auch bei der Produktion den höchsten Wert auf die Qualität. Unsere Produktion ist daher mit dem IFS Global Markets Food Siegel ausgezeichnet. Durch modernste Maschinen, ein eigenes Tiefkühlhaus und unser fantastisches Team garantieren wir damit 100 % Qualität.

Wie bereits erwähnt, liegt uns auch das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen und wir streben immer nach der bestmöglichsten Lösung für dich, aber auch für die Zukunft unseres Planeten. Neben der grundsätzlichen Entscheidung, dass es all unsere Produkte nur vegan und in Bio-Qualität gibt und wir auch bei der Verpackung auf die Variante mit der geringsten CO2-Bilanz setzen, spielt natürlich auch die Produktion eine große Rolle. Selbstverständlich decken wir den Energiebedarf unserer Maschinen mit Ökostrom der Stadtwerke Konstanz. Außerdem wird das Wasser, welches in der Produktion zur Kühlung benötigt wird, in einer Zisterne aufgefangen und zur Bewässerung unseres begrünten Daches wieder verwendet.

innovativ und leidenschaftlich

froobie engagiert sich

Im Rahmen unserer Möglichkeiten möchten wir nachhaltige Projekte aufbauen, vorantreiben und unterstützen. Eines dieser Projekte ist die Patenschaft für eine 500 m² große Bienenwiese in der Nähe von unserem Standort, in Tuttlingen. Jeder hat wahrscheinlich schon mal vom Bienensterben gehört? Aber was bedeutet das für uns und wofür brauchen wir Bienen überhaupt?

Ein kleiner Exkurs:
Wir brauchen die Bienen, da diese durch das Bestäuben der Pflanzen einen Großteil unserer pflanzlichen Nahrungsmittel, also Obst und Gemüse, sichern. Ohne die Bienen müssten wir auf diese Lebensmittel und damit auch auf unser leckeres Bio-Fruchteis verzichten. Ein Grund für das Bienensterben ist der Einsatz von Pestiziden, diese werden eingesetzt, um Unkraut zu vernichten oder die kommerzielle Landwirtschaft zu beschleunigen.

Was kann man also tun, um die Bienen zu schützen?
Jeder kann sich für mehr Biodiversität engagieren und das Bienensterben verhindern: mit bienenfreundlichen Pflanzen im eigenen Garten oder auf dem Balkon. Und wir gehen noch einen Schritt weiter und haben die Patenschaft für eine riesige, naturbelassene Bienenwiese in der Gegend übernommen. Hier werden keine Pestizide eingesetzt und es wird ein natürlicher Lebensraum für Bienen sowie andere Insekten und Tiere geschaffen.

Für aktuelle Informationen über unsere Bienenwiese folge uns auf Instagram und TikTok oder schau beim froobienchen mal vorbei.

Um diesem Thema mehr Aufmerksamkeit zu verleihen, haben wir außerdem ein kleines Maskottchen erschaffen: Unser froobienchen. Sie erklärt Groß und Klein, was es mit den Bienen auf sich hat und mit ihr kommen bei jeder Fruchties-Bestellung im Onlineshop zusätzlich auch noch eine kleine Samenpostkarte mit ins Haus geflattert, für deine eigene Mini-Blumenwiese zu Hause.

persönlich und echt

froobie Community 

Uns ist es wichtig, dass du weißt, wer hinter froobie steckt, drei echte Menschen wie du mit dem Wunsch, es besser zu machen. Wir müssen es nicht perfekt machen, es reicht, wenn jeder von uns überhaupt anfängt, es besser zu machen. Und genau das wollen wir mit froobie tun. Wir wollen dir eine natürliche und ehrliche Alternative bieten und auf diese Reise mit allen Hochs und Tiefs wollen wir dich mitnehmen. Neben dem Wunsch, es besser zu machen, ist uns auch wichtig, miteinander zu lachen und gemeinsam eine gute Zeit zu haben. Und genau das wollen wir mit unseren Produkten vermitteln – Genuss und Spaß ohne Reue. Verfolge unsere froobie Reise auf @froobie.de auf Instagram und TikTok.

Ich überprüfe...

froobie steht für vegane und hochwertige Bio-Produkte bei denen der natürliche Genuss im Vordergrund steht. froobie bietet die ehrliche Alternative. 

Kontakt

froobie food GmbH
Horchstraße 8
78467 Konstanz
Deutschland
Telefon: +49 (0) 7531 3814481
E-Mail: kontakt@froobie.de

froobie steht für vegane und hochwertige Bio-Produkte bei denen der natürliche Genuss im Vordergrund steht. froobie bietet die ehrliche Alternative. 

Kontakt

froobie food GmbH
Horchstraße 8
78467 Konstanz
Deutschland
Telefon: +49 (0) 7531 3814481
E-Mail: kontakt@froobie.de

froobie steht für vegane und hochwertige Bio-Produkte bei denen der natürliche Genuss im Vordergrund steht. froobie bietet die ehrliche Alternative. 

Kontakt

froobie food GmbH
Horchstraße 8
78467 Konstanz
Deutschland
Telefon: +49 (0) 7531 3814481
E-Mail: kontakt@froobie.de

© 2022 froobie food